Winterhilfe Basel-Stadt


Die Winterhilfe setzt sich ein für Erwachsene und Kinder, die von Armut bedroht sind und am oder unter dem sozialen Existenzminimum leben. Wegen der aktuellen Pandemie ist die Situation für viele sehr kritisch geworden. Die Winterhilfe unterstützt die Betroffenen, übernimmt dringliche Rechnungen für offene Mieten oder Strom oder überbrückt die Notlage mit Gutscheinen für Nahrungsmittel, Winterkleider, Holz/Oel zum heizen. Sie fördert die Chancengleichheit für von Armut betroffene Kinder und Jugendliche und finanziert ihnen mit dem Göttibatze eine Freizeitaktivität.